Scampi-Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scampi-SushiDurchschnittliche Bewertung: 41521

Scampi-Sushi

Rezept: Scampi-Sushi
357
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Sushireis in einem Sieb gründlich waschen, mit 3/4 Liter Wasser und dem Seetang aufkochen. Kurz sprudelnd kochen lassen, Seetangstück herausnehmen, Reis bei geschlossenem Topf und kleiner Hitze 20 Minuten quellen lassen, vom Herd nehmen, weitere 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen Essig mit Sirup und Salz erhitzen, über den Reis geben und vorsichtig vermengen, mit einem feuchten Küchentuch abdecken.

2

Gurke schälen, längs in zentimeterdicke Streifen schneiden. Avocado aus der Schale lösen, ebenfalls in gleichgroße Streifen schneiden. Scampi mit Küchenkrepp abtupfen.

3

Jeweils ein Nori-Blatt auf ein frisches Küchentuch oder eine Bambusmatte legen, etwa zentimeterhoch mit Reis bedecken, dabei einen kleinen Rand freilassen. In die Mitte Gurken- und Avocadostreifen sowie je 2 Scampi legen, etwas Sesamsamen darüberstreuen. Mit Hilfe der Matte fest aufrollen. Mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden auf den Schnittflächen servieren. Dazu Sojasauce und Wasabi reichen.

Schlagwörter