Scampispießchen Savoia Beeler Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scampispießchen Savoia BeelerDurchschnittliche Bewertung: 31516

Scampispießchen Savoia Beeler

Scampispießchen Savoia Beeler
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 32 Stück
32 Scampi (frisch oder TK)
Salz
3 Stängel Dill
16 Champignons oder Steinpilze
16 Scheiben roher Schinken
16 Scheiben Mozzarella
60 g zerlassene Butter
Thymian
Öl
Salz
Pfeffer
Paprika
Lorbeerpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Scampi ausbrechen bzw. auftauen, abwaschen (frische Scampi im leicht gesalzenen, kochenden Wasser mit Dillstengell Minute ziehen lassen, herausnehmen, gut abtropfen lassen), pfeffern, mit Thymian- und Lorbeerpulver würzen, auf kleine Holz- oder Silberspießchen abwechselnd mit den Käsewürfeln, den Schinkenstücken und den dünnen Pilzscheiben stecken. Mit zerlassener Butter bestreichen und im Grill auf dem Rost braten. Dann von den Spießchen ziehen, kranzartig auf einer runden, vorgewärmten Platte anrichten. In die Mitte eine Kuppel Pilawreis geben. Die angerichteten, gegrillten Scampi mit Zitronensaft beträufeln.