Schalotten-Saucisson mit Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schalotten-Saucisson mit RucolaDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Schalotten-Saucisson mit Rucola

und Kartoffelbrei

Rezept: Schalotten-Saucisson mit Rucola
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
400 g Schalotten (Bananenschalotten, gepellt, in feine Streifen geschnitten)
30 g Butter
2 Zehen Knoblauch
3 Stängel Blattpetersilie
2 Lorbeerblätter
3 Zweige Estragon
2 Zweige Thymian
1 Flasche Beaujolais
1 Lyoner , grob im Ganzen
2 EL Crème fraîche
Rucola
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotten in ein wenig Butter andünsten, bis sie glasig sind. Die angedrückten Knoblauchzehen und die Kräuter kurz mitrösten und mit dem Wein ablöschen. Für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Wurst dazugeben und für weitere 10 Minuten ziehen lassen. Ein wenig Sud aus dem »Wursttopf« in einen kleinen Topf geben und ein wenig einkochen. Der Sud soll nicht gebunden werden und eher fondartig bleiben. Kleine Nocken vom Kartoffelstampf in große Pastateller geben. Auf jede Nocke ein wenig Creme fraiche setzen. Die Wurst in nicht zu dünne Scheiben schneiden und als Fächer in die Nocken stecken, den Fond angießen und mit ein paar Rucolazweigen dekorieren.