Schalottentaschen mit Münsterkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schalottentaschen mit MünsterkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Schalottentaschen mit Münsterkäse

Schalottentaschen mit Münsterkäse
245
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
4 Schalotten
30 g Butter
2 EL Sahne
Salz, Pfeffer
2 Blätterteigplatten (aus dem Kühlregal; ca. 20x10cm)
16 kernlose Weintrauben
4 Scheiben Munsterkäse
1 Ei (Größe M)
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalotten schälen und fein hacken. Mit der Butter in einer Pfanne anschwitzen. Sahne dazugeben und Flüssigkeit verkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schalottenwürfel leicht abkühlen lassen.

2

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Weintrauben waschen. Blätterteigplatten quer halbieren und die Quadrate auf einer bemehlten Fläche etwas größer ausrollen. Schalotten mittig auf eines der entstehenden Dreiecke platzieren. Je 1 Scheibe Käse und 4 Weintrauben darauflegen.

3

Ei verquirlen und Ränder der Teigquadrate damit bestreichen. Unbelegte Dreiecksseiten über die belegten klappen und Ränder fest andrücken. Oberfläche der Teigtaschen ebenfalls mit Ei bestreichen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech im Ofen auf mittlerer Schiene 15-20 Min. backen, bis die Taschen goldbraun sind.

Zusätzlicher Tipp

Statt vier großer Taschen können Sie auch acht kleinere herstellen, indem Sie jede Teigplatte auf ca. 25x25 cm ausrollen. Daraus vier kleinere Quadrate bilden und mit jeweils der halben Menge füllen.