Scharfe Kokossuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfe KokossuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Scharfe Kokossuppe

mit Tofu, Ingwer & Chili

Scharfe Kokossuppe
190
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 450 g
Hier kaufen!1 TL feingehackter Ingwer
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 rote Chilischoten , in feinen Streifen
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
2 TL Zitronensaft
75 g Tofu
20 g Reisbandnudel
60 g feste Kokoscreme
Gemüsebrühe
2 EL Maiskörner , aus der Dose
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
optional gehackte Zitronenmelisse oder Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ingwer mit Knoblauch, Chili-, Sojasauce und Zitronensaft verrühren. Den Tofu klein würteln und darin wenden, zugedeckt etwa 1 Stunde ziehen lassen.

2

Die Reisbandnudeln in reichlich Wasser quellen lassen.

3

Die Kokoscreme raspeln, mit der Brühe in den Wok geben und unter Rühren aufkochen. Den Tofu mit der Marinade und die Maiskörner hineingeben, alles aufkochen. Die Suppe mit Pfeffer abschmecken, nach Belieben mit Zitronenmelisse oder Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Suppe kann statt Tofu auch mit Geflügelfleisch hergestellt werden. Dazu passt Fladenbrot