Scharfe Thai-Suppe mit Zitrone und Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfe Thai-Suppe mit Zitrone und TofuDurchschnittliche Bewertung: 4.11536

Scharfe Thai-Suppe mit Zitrone und Tofu

Scharfe Thai-Suppe mit Zitrone und Tofu
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Mini Pak-Choi ca. 400 g
400 g Tofu natur
1 Chilischote
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
1 Bio-Zitrone
800 ml Geflügelbrühe
Jetzt bei Amazon kaufen!helle Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Pak Choi waschen, putzen, die Blätter abschneiden und die Stiele in Streifen schneiden. Den Tofu würfeln. Die Chilischoten waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen die zweite Hälfte in Scheiben schneiden. Die Brühe aufkochen lassen und alle vorbereiteten Zutaten zufügen. Etwa 6-8 Minuten nur noch gar ziehen lassen und mit Sojasauce abschmecken.
2
Nach Belieben mit Chilischoten garniert servieren.