Scharfer Reissalat mit Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfer Reissalat mit HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Scharfer Reissalat mit Hähnchen

Scharfer Reissalat mit Hähnchen
1 Min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiges Hähnchen (etwa 1 kg)
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Paprikapulver (edelsüß)
2 EL Pflanzenöl
Für den Salat:
200 g Langkornreis
300 g grüne Peperoni
1 hartgekochtes Ei
50 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
10 g frische Ingwerwurzel
Erdnussöl bei Amazon kaufen6 EL Erdnussöl
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 EL Limettensaft
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 EL gehacktes Koriandergrün
Außerdem:
einige Blätter Endiviensalat
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen vorheizen (180° C). Das Hähnchen unter fließendem kaltem Wasser innen und außen waschen, gut abtropfen lassen. Salz, Pfeffer und Paprikapulver mischen, das Hähnchen innen und außen damit einreiben. Rundum mit Öl bepinseln und im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten braten, dabei mehrmals mit Bratfond begießen. Das fertige Hähnchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

2

Den Reis in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen, abseihen und kalt abschrecken. Die Tomaten blanchieren, häuten, vierteln, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch 1/2 cm groß würfeln. Die Paprikaschoten bei 220 °C im vorgeheizten Ofen backen, bis die Haut Blasen wirft. Herausnehmen, in einer Plastiktüte »schwitzen« lassen. Die Schoten häuten, längs halbieren, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Peperoni vom Stielansatz befreien, in dünne Ringe schneiden und dabei die Samen entfernen.

3

Das Ei hacken. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Ingwer in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Erdnußöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Den Ingwer 1 bis 2 Minuten mitbraten, die Mischung abkühlen lassen. Essig, Limettensaft, Salz und Pfeffer so lange verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Das gehackte Ei, Koriandergrün und 4 EL Öl unterrühren.

4

Das Hähnchen auslösen und die Haut entfernen. Das Fleisch in Scheiben schneiden. Den Endiviensalat waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Reis, Tomaten- und Paprikawürfel, Peperoni und die Zwiebel-Knoblauch-Ingwer-Mischung in einer Schüssel vorsichtig vermischen. Die Endivienblätter mit dem Reis neben dem in Scheiben geschnittenen Hähnchenfleisch auf Tellern anrichten. Alles mit der Salatsauce beträufeln, mit Koriandergrün bestreuen und servieren.