Scharfes Bohnengulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfes BohnengulaschDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Scharfes Bohnengulasch

Scharfes Bohnengulasch
490
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g getrocknete, rote Bohnen
100 g getrocknete, schwarze Bohnen
100 g getrocknete, weiße Bohnen
100 g getrocknete Kichererbsen
1250 ml ungesalzene Gemüsebrühe
250 ml Rotwein
1 kg vollreife Tomaten
250 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
2 getrocknete, rote Pfefferschoten
1 EL getrockneter Thymian
1 Lorbeerblatt
250 g grüne Paprikaschote
250 g rote Paprikaschote
1 Bund Petersilie
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen und die Kichererbsen in der Gemüsebrühe 12 Stunden einweichen.

2

Am nächsten Tag den Rotwein dazugießen und die Bohnen zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.

3

Die Tomaten überbruhen, häuten, würfeln und dabei die Stielansätze und die Kerne entfernen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

4

Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln unter Rühren darin glasig braten. Den Knoblauch und die Tomaten hinzufügen und mitbraten, bis sich Flüssigkeit bildet. Die Bohnen mit der Kochflüssigkeit hinzugießen und den Bratfond unter Rühren ablösen. Die Pfefferschoten zwischen den Fingern zerreiben und einen Teil der brennend scharfen Kerne wegwerfen. Den Thymian und das Lorbeerblatt ebenfalls fein zerreiben und mit den Pfefferschoten in das Gulasch führen. Das Bohnengulasch zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde garen.

5

Die Paprikaaschoten waschen, Stielansätze, Trenndwände und Kerne entfernen, in Streifen schneiden und unter die Bohnen mischen. Das Gulasch weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich, aber nicht zerfallen sind und die Flüssigkeit verdampft ist. Während der Garzeit immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

6

Die Petersilie waschen, trockenschwenken und fein hacken. Das Bohnengulasch mit Salz abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Bohnen und Kichererbsen 12 Stunden vorher einlegen.

Schlagwörter