Scharfes Hähnchenragout mit Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfes Hähnchenragout mit ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Scharfes Hähnchenragout mit Erbsen

Scharfes Hähnchenragout mit Erbsen
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet
1 EL Worcestersauce
3 Zwiebeln
200 g Zuckerschoten
150 g Erbsen
2 rote Chilischoten nach Geschmack auch mehr
3 EL Öl
1 Msp. braune Senfkörner
1 Msp. und Kreuzkümmelsamen
Kreuzkümmel online bestellen1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Prise Koriander
Jetzt online kaufen1 Msp. Kurkuma
150 ml Kokoscreme nach Belieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Minzblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch in schmale Streifen schneiden, mit Worcestersauce mischen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Erbsen auftauen lassen. Die Chilischoten aufschlitzen, Samen und Innenhäute entfernen und Schoten fein hacken.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Senfkörner und Kreuzkümmelsamen ca. 30 Sekunden unter Rühren braten, bis sie zu knistern beginnen. Die Zwiebeln und die Cillis dazugeben und unter Rühren braten, bis die Zwiebeln hellbraun sind. Das Fleisch, die gemahlenen Gewürze, die Worcestersauce, Zuckerschoten und Erbsen unterrühren, salzen und pfeffern, 1 Tasse Wasser angießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze weitere 3-5 Minuten unter Rühren dünsten, bis das Fleisch und Gemüse eben gar sind. Mit Kokoscreme abschmecken. Mit Minze bestreut auf Teller anrichten. Dazu passt Reis.