Scharfes Paprikahuhn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfes PaprikahuhnDurchschnittliche Bewertung: 41521

Scharfes Paprikahuhn

Scharfes Paprikahuhn
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Glasnudeln
1 Hähnchen
3 grüne Paprikaschoten
2 Peperoni
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl oder 2 El Kokosnussfett
1 TL Sambal oelek
Saft von einer Zitronen
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL süße indonesische Sojasauce
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer
1 Prise Glutamat
1 EL frisch geschnittener Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Glasnudeln 10 Minuten im warmen Wasser einweichen.

Dann das Hähnchenfleisch vom Knochen ablösen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, vom Stielansatz befreien, entkernen und in Streifen schneiden. Die Peperoni ebenfalls waschen, entstielen, entkernen und feinhacken. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und kleinhacken. Die Glasnudeln abtropfen lassen und in kurze Stücke schneiden.

2

Den Wok heiß werden lassen und das Pflanzenöl oder das Kokosfett darin erhitzen.

Den Knoblauch und die Zwiebel darin glasig anbraten. Das Sambai Oelek unterrühren. Dann das Hähnchenfleisch hinzugeben und in 3 Minuten goldgelb braten. Die Paprikastreifen und die Peperoni dazugeben und unter Rühren anbraten. Mit dem Zitronensaft, der süßen indonesischen Sojasauce, dem Zucker, Salz, Pfeffer und dem Glutamat würzen. Das Ganze mit einer Tasse Wasser aufgießen und alles für 2 Minuten kochen lassen. Anschließend die Glasnudeln untermischen und alles bei schwacher Hitze 5 Minuten schmoren. Das Ganze mit dem Schnittlauch und Pfeffer bestreuen und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Das paßt dazu: Reis und Salat