Scharfes Rinderfilet mit Reis und grünem Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scharfes Rinderfilet mit Reis und grünem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 31511

Scharfes Rinderfilet mit Reis und grünem Spargel

Scharfes Rinderfilet mit Reis und grünem Spargel
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Langkornreis
500 g grüner Spargel
Jodsalz
1 gelbe Paprikaschote
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Rinderfilet
2 EL Öl
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL süße Sojasauce
2 EL Zitronensaft
1 Msp Sambal oelek
2 EL frische Korianderblatt (ersatzweise Petersilie)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis nach Packungsangabe garen. Währenddessen den Spargel waschen, nur im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in 2 bis 3 Zentimeter lange Stücke schneiden und in reichlich Salzwasser 1 bis 2 Minuten blanchieren. Die Spargelstücke in ein Sieb abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. 

2

Die Paprikaschote vierteln, putzen, entkernen, waschen und in mundgerechte Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, den Knoblauch schälen. Das Rinderfilet waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. 

3

Den Wok erhitzen, das Öl hineingeben und die Filetscheiben darin anbraten. Den Knoblauch dazupressen. Das vorbereitete Gemüse hinzufügen und alles etwa 3 Minuten unter Rühren braten. 

4

Die Sojasauce, den Zitronensaft und das Sambal Oelek unter die Fleisch-Gemüse-Mischung rühren, den abgetropften Reis hinzufügen und alles erneut kurz erhitzen. Das Gericht mit Korianderblättchen oder Petersilie bestreuen.