Schaschlikspieße mit scharfer Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schaschlikspieße mit scharfer TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.61518

Schaschlikspieße mit scharfer Tomatensauce

Rezept: Schaschlikspieße mit scharfer Tomatensauce
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden, in Zitronensaft, Salz und Öl 2-3 Stunden marinieren. Zwiebeln schälen und in dicke Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Abwechselnd Fleischstücke, Zwiebelringe, Tomatenviertel und Paprika auf einen Spieß stecken. In den gewässerten Tontopf geben, in den kalten Backofen stellen und bei 250 Grad etwa 30 Minuten garen lassen.

2

Für die Soße: Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer flachen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika und Curry hineingeben und etwa 0,5 Minute mitdünsten. Danach Tomatenketchup und Brühe zugießen und Salz, Thymian, Lorbeerblatt und Petersilienstengel hinzufügen.

3

Soße zum Kochen bringen und bei mäßiger Hitze 10 Minuten kochen lassen. Lorbeerblatt und Petersilienstengel herausnehmen und Soße scharf abschmecken. Schaschlikspieße hineinlegen und einige Minuten darin ziehen lassen - nicht kochen! Nach Belieben Soße mit Speisestärke binden.