Schaum-Omelette mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schaum-Omelette mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Schaum-Omelette mit Erdbeeren

Rezept: Schaum-Omelette mit Erdbeeren
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g frische Erdbeeren
4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
30 g Zucker
2 EL Butter
Jetzt kaufen!2 gestr. EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erdbeeren putzen und, wenn nötig, halbieren und mit etwas Zucker bestreuen. Die Eigelbe vom Eiweiß trennen und mit dem Salz sehr gründlich schaumig schlagen.

2

Den Zucker dazugeben und 3 Minuten weiterschlagen. Die Eiweiße sehr steif schlagen und unter den Eigelbschaum ziehen.

3

In der Pfanne Butter erhitzen, aber nicht braun werden lassen, und die Hälfte des Teiges hineingießen. Bei kleiner Hitze 2 bis 3 Minuten braten, bis die Unterseite hellbraun ist. Nicht wenden, denn die Omelette soll obenauf weich bleiben.

4

Erdbeeren abtropfen und die Hälfte locker in die schaumige Oberfläche versinken lassen. Puderzucker darüberstäuben. Die Omelette zusammenklappen, mit einem Heber oder breiten Messer aus der Pfanne heben und in 2 Portionen teilen.

5

Aus den restlichen Zutaten rasch eine zweite Omelette bereiten und heiß servieren.