Schaumiges Papaya-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schaumiges Papaya-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Schaumiges Papaya-Omelett

Schaumiges Papaya-Omelett
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eier
1 Prise Salz
3 EL Zucker
1 Prise gemahlene Vanille
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Jetzt kaufen!3 EL Mandelblättchen
2-3 EL Butter zum Braten
2 reife Papayas
75 ml Orangensaft
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier mit 2 Esslöffeln heißem Wasser, Salz , 2 Esslöffeln Zucker, Vanille und Zitronen schale mit den Quirlen des Handrührgeräts zu einem dicklichen Schaum aufschlagen.

2

In einer großen beschichteten Pfanne die Butter aufsch äumen lassen . Die Mandelblättchen darin goldgelb rösten. Den Eierschaum in die Pfanne geben und darin glatt streichen. Das Omelett zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 bis 12 Minuten backen. Den Deckel zwischendurch nicht abnehmen, sonst fällt das Omelett zusammen.

3

Inzwischen die Papayas halbieren und von den Kernen befreien . Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen und klein würfeln. Mit dem Orangensaft und dem übrigen Zucker in einem kleinen Topf erwärmen, dann vom Herd nehmen.

4

Das Omelett auf einen großen Teller gleiten lassen. Die Papayamischung in die Mitte geben und das Omelett halb zusammenklappen. Mit Puderzucker bestäuben, in Viertel teilen und sofort servieren.

Schlagwörter