Scheiterhaufen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ScheiterhaufenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Scheiterhaufen

mit Schneehaube

Rezept: Scheiterhaufen
700
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Semmeln vom Vortag
Milch
3 Eier
50 g Zucker
abgeriebene Zitronenschale
626 g Äpfel geschält. in feine Scheibchen geschnitten
30 g Korinthen
1 EL Zimtzucker
Schneehaube
2 Eiweiß
50 g Zucker
Butter für die Form
40 g zerlassene Butter zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmeln halbieren und feinblättrig aufschneiden. Die Milch mit den Eiern, Zucker und Zitronenschale verrühren, über die Semmelscheiben gießen und einziehen lassen.

2

Den Ofen auf 200 ºC vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

3

Die Hälfte der Semmelmasse in die Auflaufform füllen. Die Äpfel darauf verteilen, Korinthen und Zimtzucker darüber streuen. Mit der restlichen Semmelmasse bedecken und mit der Butter beträufeln. ln den Ofen schieben und etwa 40 Minuten backen.

4

Für die Schneehaube die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, mit dem Zucker fest aufschlagen und den Auflauf damit überziehen. Bei 220 ºC rasch goldgelb überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Vanille- oder Fruchtsauce.

Kirschenmichel:

Für die Füllung verwendet man anstelle der Äpfel feste, entsteinte Süßkirschen, keine Korinthen. Die übrige Zubereitung ist die gleiche wie bei Scheiterhaufen.