Schellfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchellfischDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Schellfisch

mit Senfgurkensauce

Schellfisch
295
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g meligkochende Kartoffeln
1 Glas Senfgurke (330 g)
1 TL gekörnte Brühe
400 g Schellfischfilet
Salz
Dill
1 TL mittelscharfer Senf
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Senfgurken in ein Sieb gießen und die Flüssigkeit dabei auffangen. 

Die Kartoffelwürfel mit 150 ml  Gurkenllüssigkeit und 150 ml Wasser sowie der gekörnten Brühe zum Kochen bringen und 10 Min. zugedeckt kochen lassen.

2

Inzwischen das Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen und leicht salzen. Auf die Kartoffelwürfel legen, alles weitere 10 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen.

Fischfilet herausnehmen und warm halten.

3

Dillspitzen abzupfen, die Gurkenstücke grob zerkleinern und mit dem Dill zu den Kartoffeln geben. Alles mit dem Pürierstab pürieren.

4

Die Sauce mit Senf und Zucker abschmecken und den Fisch nochmals kurz darin erwärmen. Dazu schmeckt Vollkornbrot und ein frischer grüner Blattsalat.