Schellfisch auf Champignons mit Kräutern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch auf Champignons mit KräuternDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Schellfisch auf Champignons mit Kräutern

Rezept: Schellfisch auf Champignons mit Kräutern
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schellfischfilets jedes ca. 200 g
500 g frische Champignons
3 Zwiebeln
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
40 g Butter
1 Zitrone
Etwas Salz
Weißer Pfeffer
125 ml Weißwein
Etwas Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Platte, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 feuerfeste Form

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets trockentupfen und auf eine Platte legen. Die Filets mit dem Zitronensaft beträufeln und zudecken. Etwa 10 Minuten ziehen lassen. Danach die Fischfilets auf beiden Seiten salzen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die geschälten Zwiebeln würfeln. 

2

Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Champignons und Zwiebeln in die Pfanne geben und 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Den Dill und Schnittlauch waschen und fein schneiden. Die Petersilie ebenfalls waschen und fein zerhacken. Die Kräuter zu den Champignons und Zwiebeln geben und gut durchmischen. 

4

Eine feuerfeste Form mit etwas Butter einfetten. Die Hälfte der Kräuter-Champignon-Zwiebel-Masse in die Form geben und die Fischfilets darüberlegen. Den Fisch dann mit der restlichen Masse bedecken und mit dem Weißwein übergießen. Zum Schluss die andere Hälfte der Butter in Flöckchen darauf verteilen. Die offene Form dann in den vorgeheizten Ofen stellen und bei 225 Grad 25 Minuten garen. Die Schellfischfilets in der Form servieren und als Beilage Salat reichen.