Schellfisch aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Schellfisch aus dem Ofen

Schellfisch aus dem Ofen
650
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Schwanzstück vom Schellfisch
1 EL Zitronensaft
1 TL Salz
1 großer Zweig Dill
100 g durchwachsener Speck
1 grüne Paprikaschote
800 g kleine Kartoffeln
Salz
Paprikapulver (edelsüß)
1 Prise weisser Pfeffer
125 ml trockener Weißwein
4 mittelgroße Tomaten
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch abbrausen, von den Flossen befreien, trockentupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Nun von innen und außen mit Salz bestreuen und den Dillzweig in die Bauchhöhle legen.

2

Den Backofen auf 200° vorheizen und währendessen den Speck würfeln und in der Bratreine, in der der Fisch gegart werden soll, ausbraten.

3

Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden und die Kartoffeln schälen. Den Fisch auf eine Seite der Bratreine legen, die Kartoffeln und die Paprikastreifen auf die andere Seite geben.

4

Das Gemüse Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen, den Wein zugießen und alles im Backofen auf der zweiten Schiene von unten in etwa 45 Minuten garen.

5

Die Tomaten waschen, kreuzweise einschneiden, leicht salzen, mit Butterflöckchen bedecken und in den letzten 10 Minuten in der Bratreine mitgaren.