Schellfisch aus dem Ofen mit Gremolata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch aus dem Ofen mit GremolataDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Schellfisch aus dem Ofen mit Gremolata

Schellfisch aus dem Ofen mit Gremolata
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
1 Schalotte (fein gehackt)
Abrieb von 1 unbehandelten Zitronen
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln (gehackt)
Spitzkohl (geraspelt)
500 g grüner Spargel (in Scheiben)
1 Fenchelknolle (in feinen Ringen)
800 g Schellfisch ohne Haut
Saft von 1,5 Zitronen
150 ml Joghurt (1,5 % Fett)
2 EL fein gehackte Petersilie
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 180°C vorheizen. Für die Gremolata das Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte,  Zitronenschale und Mandeln zugeben. Bei leichter Hitze 2 Minuten anschwitzen, auf einen Teller umfüllen und beiseitesteIlen.

2

Spitzkohl, grünen Spargel und Fenchel vermischen und in eine ofenfeste Form geben. Fischfilets kalt abspülen, sorgfältig trocken tupfen. Auf dem Gemüse anrichten, mit dem Saft von einer Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Gremolata auf dem Fisch verstreichen und 10 Minuten im Ofen backen. Joghurt, den restlichen Zitronensaft und Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schellfisch mit dem Gemüse direkt aus dem Ofen zur kalten Joghurtsauce servieren.