Schellfisch-Gemüse-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch-Gemüse-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Schellfisch-Gemüse-Auflauf

Rezept: Schellfisch-Gemüse-Auflauf
560
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zitronen
1 kg frisches Gemüse (Blumenkohl, Erbsen, grüne Bohnen, Knollensellerie, Zwiebeln und Porree zu gleichen Teilen) oder 2 Pakete tiefgefrorenes Suppengemüse
1 Tasse Fleischbrühe aus Brühwürfeln
3 EL Margarine
800 g Schellfisch in Scheiben (ohne Mittelgräte)
Salz
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
2 Tassen feingestoßener Zwieback
Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Zitrone auspressen, die zweite schälen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse putzen, waschen und sehr klein schneiden. Wenn Sie Tiefgefrorenes Gemüse verwenden, dies soweit antauen lassen, dass es kleingeschnitten werden kann. Die Fleischbrühe nach Vorschrift zubereiten. Die feuerfeste Form mit Margarine ausstreichen. Den Backofen auf 220°C vorheizen.

2

Die Fischscheiben kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

3

Die Fischscheiben in die feuerfeste Form legen, mit dem Pfeffer und der Muskatnuss bestreuen und mit den Zitronenscheiben belegen.

4

Alles mit dem feingeschnittenen Gemüse bedecken. Den gestoßenen Zwieback über das Gemüse streuen, die Fleischbrühe und den Weißwein darübergießen. Die restliche Margarine in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen und ebenfalls über das Gemüse gießen. Das Gericht im vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen.