Schellfisch mit Chicoréesalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch mit ChicoréesalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Schellfisch mit Chicoréesalat

Rezept: Schellfisch mit Chicoréesalat
25 min.
Zubereitung
33 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Schellfischfilets mit Haut à ca. 200 g
Meersalz
schwarze Pfefferkörner
2 EL Kräuter der Provence getrocknet
1 TL Paprikapulver
Mehl zum Mehlieren der Filets
3 EL Butterschmalz zum Braten
1 TL Senfkörner
Für den Chicoréesalat
3 Chicorée
80 g Bambusschösslinge abgetropft aus der Dose
1 Zitrone
1 Prise Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
weißer Pfeffer
Außerdem
blanchierte Frühlingszwiebelstreifen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fischfilets kurz waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Auf der Hautseite mit zerstoßenem Pfeffer, Salz, Kräutern und ein wenig Paprikapulver kräftig einreiben.
2
Für den Salat den Chicorée waschen, trocken schütteln, die einzelnen Blätter vorsichtig voneinander lösen und der Länge nach halbieren.
3
Die Zitrone auspressen. Den Fisch im heißen Butterschmalz auf der Hautseite ca. 6 Minuten langsam knusprig braten. Den Fisch wenden und von der anderen Seite ca. 2 Minuten braten. Die Senfkörner dazugeben und mitbraten. Den Fisch herausnehmen und warm stellen.
4
Den Chicorée und die Bambussprossen mit dem Zitronensaft in die Pfanne geben, kurz durchschwenken und mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Fisch mit dem Chicoréesalat anrichten und mit den Frühlingszwiebeln garniert servieren.