Schellfisch mit Kartoffelgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch mit KartoffelgemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Schellfisch mit Kartoffelgemüse

Rezept: Schellfisch mit Kartoffelgemüse
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Zwiebel
50 g Butter
200 g Champignons
Salz
2 EL Zitronensaft
1 EL gehackte Petersilie
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
1 EL Dillsame
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
500 g Schellfisch
1 Tomate
1 EL frisch gehackter Dillspitzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln schälen, in dünne Spalten schneiden und in heißer Butter glasig braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 1/2 TL Salz, 1 EL Zitronensaft und der Petersilie ca. 5 Min. zugedeckt dünsten, dann beiseite stellen. Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Mit den Zwiebeln abwechselnd in die Pfanne schichten und mit Dillsamen und gekörnter Brühe bestreuen.
2
Fisch mit restlichem Zitronensaft beträufeln und mit Salz bestreuen. In vier Portionsstücke teilen und in die Pfanne legen. Die Champignons darüber verteilen. 150 ml Wasser in die Pfanne gießen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Min. garen. Die Tomate waschen und in Achtel schneiden. Die Fischpfanne mit dem Dill bestreuen, mit den Tomaten achteln garnieren und sofort servieren.