Schellfisch mit Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch mit NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Schellfisch mit Nudeln

Schellfisch mit Nudeln
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 reife Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
1 EL Tomatenmark
120 ml
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Spaghetti
600 g Schellfischfilet küchenfertig, mit Haut
2 EL Zitronensaft
400 ml Fischfond
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Tomatenwürfel, das Tomatenmark und die Brühe zugeben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5-8 Minuten köcheln lassen.
2
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
3
Den Fisch waschen, trocken tupfen, in 8 gleichgroße Stücke schneiden, salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einen gebutterten Dampfeinsatz legen. Diesen verschließen, über kochenden Fischfond hängen und den Fisch in 8-10 Minuten gar ziehen lassen.
4
Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, auf vorgewärmte Teller verteilen und mit der Tomatensauce beträufeln. Den Fisch daneben setzen und mit Basilikumblättchen garniert servieren.