Schellfisch mit Paprikagemüse und Wildreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch mit Paprikagemüse und WildreisDurchschnittliche Bewertung: 41520

Schellfisch mit Paprikagemüse und Wildreis

Schellfisch mit Paprikagemüse und Wildreis
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Wildreismischung
Salz
3 Paprikaschoten rot, gelb und grün
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 EL weißer Balsamico
800 g Schellfischfilet
Salz
weißer Pfeffer
Dill für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser nach Packungsangabe garen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Paprika in 2 EL heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und den Balsamico unterschwenken. Evtl. etwas Wasser zufügen und 2-3 Minuten gar schmoren lassen.
2
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in 8 etwa gleich große Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Das Gemüse abschmecken und den Fisch darauf anrichten. Den Reis dazugeben und mit Dill garniert servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages