Schellfisch mit rot-weißem Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfisch mit rot-weißem ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Schellfisch mit rot-weißem Reis

Rezept: Schellfisch mit rot-weißem Reis
460
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g gemischter Vollkornreis
100 g roter Camargue-Reis
Jodsalz
400 g Rosenkohl
Jetzt hier kaufen!1 Msp Muskatnuss (gerieben)
2 Schellfischfilets (insgesamt 400 g)
2 TL körniger Dijonsenf
weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sonnenblumenöl
1 rote Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Rosenkohl putzen. In Salzwasser mit einer Prise Muskat circa 15 Minuten garen.

2

Filets kalt abspülen, trockentupfen. Dünn mit Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite circa 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Rosenkohl abgießen und gut
abtropfen lassen. Zwiebeln im restlichen Öl anbraten, Rosenkohl kurz mitdünsten
und abschmecken. Reis abgießen. Mit Fischfilets und Rosenkohl anrichten.