Schellfischfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchellfischfiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Schellfischfilet

auf Thaispargel und Babymais

Rezept: Schellfischfilet
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schellfisch (ca. 800 g; vom Fischhändler filetiert)
Salz
800 g Thai-Spargel
200 g Baby-Maiskolben
2 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schellfischfilets waschen, trocken tupfen, jeweils einmal durchschneiden und mit Salz würzen.

2

Den Thaispargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Die Maiskolben putzen, waschen und längs halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das dunkle Grün entfernen.

3

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten dünsten. Die Schellfischfilets darauflegen, 2 EL Wasser, die Sojasauce und 1 Prise Zucker dazugeben und die Fischfilets 4 bis 5 Minuten zugedeckt garen.

4

Das Gemüse auf Teller verteilen und die Fischfilets darauf anrichten. Dazu passt Basmatireis.