Schellfischsalat nach Hausfrauenart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schellfischsalat nach HausfrauenartDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Schellfischsalat nach Hausfrauenart

Schellfischsalat nach Hausfrauenart
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Schellfisch
Wasser
6 Pfefferkörner
Senfkörner
1 schwach gehäufter EL Salz
1 EL Essigessenz
1 kleines Lorbeerblatt
2 hartgekochte Eier
250 g Tomaten
2 Gewürzgurken
6 EL Speiseöl
1 EL Kräuter- Essigessenz
1 gehäufter TL Senf
1 schwach gehäufter TL Salz
1 schwach gehäufter TL Salz
Zucker
Pfeffer
Salz
Senf
Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schellfisch unter fließendem, kaltem Wasser abspülen. 1/2 I Wasser mit Pfefferkörnern, Senfkörnern, Salz, Essigessenz und einem Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Dann den Fisch hineingeben und nochmals zum Kochen bringen. Gar ziehen lassen und anschließend den Fisch enthäuten, entgräten und kalt stellen. Danach den Fisch in Stücke schneiden.

2

Die Eier pellen, die Tomaten waschen. Dann Eier, Tomaten und Gewürzgurken in Scheiben schneiden und zu dem Fisch geben. Für die Salatsauce Öl mit Kräuteressigessenz und Salz sowie Zucker abschmecken. Den Senf verrühren, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Salatzutaten mit der Sauce vermengen, den Salat durchziehen lassen und mit Salz, Senf und Essig abschmecken.