Schillerlocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchillerlockenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Schillerlocken

Rezept: Schillerlocken
330
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
1 Paket Blätterteig (tiefgekühlt, 300 g)
Mehl zum Ausrollen
1 Eigelb
1 EL Milch
50 g Hagelzucker
Für die Füllung
250 ml Sahne
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche 30 cm lang und 20 cm breit ausrollen. Damit sind sie doppelt so lang wie die Schillerlockenformen. Mit dem Teigrädchen in 8 Streifen von 2 cm Breite schneiden.

2

Anschließend die Schillerlockenformen mit kaltem Wasser abspülen. Die Teigstreifen von der Spitze her so um die Form wickeln, dass der Teigstreifen mit zwei Drittel eine Rundung bedeckt und das letzte Drittel schon auf der nächsten Rundung liegt. Dadurch überlappt der Teig.

3

Eigelb und Milch in einer Tasse verrühren. Schillerlocken damit bestreichen. In Hagelzucker wenden. Backblech mit Wasser befeuchten. Schillerlocken darauflegen. Blech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben. (Backzeit: 15 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.)

4

Blech aus dem Ofen nehmen. Schillerlocken sofort von den Formen lösen. Auf einem Kuchendraht abkühlen lassen.

5

Für die Füllung Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Vanillinzucker einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. In die Schillerlocken spritzen. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Um Schillerlocken backen zu können, braucht man Spezialformen aus Metall, die wie gedrehte Tüten geformt sind.