Schillerlockenauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchillerlockenauflaufDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Schillerlockenauflauf

mit Linsen

Schillerlockenauflauf
15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Zanderfilet
150 g Schillerlocke
2 gekühlte Eiweiß
etwas Wacholderschnaps
250 ml Kochsahne
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
etwas Butter für die Förmchen
Linsengemüse
30 g Margarine
2 fein gehackte Schalotten
100 g sehr feine Linsen
750 ml Fleischbrühe
einige Tropfen Weinessig
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
2 EL Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Linsengemüse die Margarine in einem Topf zerlassen und die Schalotten darin andünsten.

2

Die gewaschenen, abgetropften Linsen zugeben und die Brühe aufgießen.

3

Aufkochen lassen und ca. 40 Minuten garen. Die Linsen sollen in der Brühe schwimmen. Falls nötig, noch etwas Brühe nachgießen.

4

Das Fischfilet und die Schillerlocken durch einen Fleischwolf mit feiner Lochscheibe drehen.

5

Diese Masse in einen Mixer geben, mit dem Eiweiß und dem Wacholderschnaps vermischen; dabei nach und nach die Sahne untermixen.

6

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Die Auflaufmasse in kleine gebutterte Auflaufförmchen füllen.

8

Im heißen Wasserbad ca. 20 Minuten garziehen lassen.

9

Das Linsengemüse mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

10

Auf vorgewärmte Teller verteilen.

11

Den Auflauf stürzen, auf den Linsen anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

Schlagwörter