Schinken-Geschnetzeltes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken-GeschnetzeltesDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Schinken-Geschnetzeltes

mit Rösti-Ecken

Rezept: Schinken-Geschnetzeltes
520
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Stange (250 g) Porree (Lauch)
(850 ml) Champignons
1 Paket (450 g) Rösti-Ecken (TK)
2 EL Öl
125 ml Weißwein
125 g Schlagsahne
1 TL Gemüsebrühe
2 kleine Gewürzgurken (Glas)
1 Paket (200 g) gekochter Schinken
2 EL heller Saucenbinder
weißer Pfeffer
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen vorheizen (E- Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4). Zwiebeln schälen, fein würfeln. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Pilze gut abtropfen lassen.

2

Rösti unaufgetaut auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Ofen zunächst ca. 12 Minuten backen.

3

In der Zwischenzeit Pilze im heißen Öl kräftig anbraten. Zwiebeln und Porree kurz mitbraten. 250 ml Wasser, Wein, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln. Rösti wenden und 8 Minuten weiterbacken. Gurken in Scheiben und Schinken in Streifen schneiden.

4

Saucenbinder in die Sauce rühren, aufkochen. Gurken und Schinken darin erhitzen, würzen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Alles anrichten, mit Petersilie bestreuen und garnieren.