Schinken in Brotteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken in BrotteigDurchschnittliche Bewertung: 51513

Schinken in Brotteig

aus fertiger Backmischung

Schinken in Brotteig
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Brot
1 Paket Backmischung
lauwarmes Wasser
800 g Schinken
1 Kuchentrick-Oblate
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig nach Vorschrift auf der Packung zubereiten.

2

Den gegangenen Teig zu einer länglichen Platte, etwas größer als die doppelte Größe des Schinkens, ausrollen. Eine Kuchentrick-Oblate etwas größer als das Schinkenstück zurechtschneiden, auf den Teig legen und den Schinken daraufsetzen.

3

Die Teigränder mit Wasser bestreichen und um den Schinken schlagen. Nahtstellen gut aufeinanderdrücken, Seitenenden unter den Teigmantel drücken.
Das Brot auf ein gefettetes Backblech legen, mit einem Tuch bedecken und weitere 15 Minuten gehen lassen.

4

Die Oberseite zweimal mit scharfem Messer einritzen, mit Wasser bestreichen.
Den Backofen auf 200 ° C (Gas Stufe 4) vorheizen und das Brot auf der untersten Schiene 60 Minuten backen lassen.