Schinken in Folie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken in FolieDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Schinken in Folie

Schinken in Folie
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 dicke Scheiben gekochter Schinken
1 altbackenes Brötchen
Milch (1,5 % Fett)
1 Zwiebel
25 g durchwachsener Räucherspeck
Pfeffer
1 Löffelspitze Thymian
1 EL gehackte Petersilie
1 Ei
1 EL brauner Zucker
Hier kaufen!7 Nelken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brötchen in dünne Scheiben schneiden und mit heißer Milch überbrühen. Zwiebel und Speck fein würfeln. Speck ausbraten, Zwiebelwürfel darin gelb dünsten. Mit den Gewürzen, der gehackten Petersilie und dem Ei zu den Brötchenscheiben geben. Alles gut mischen.

2

1 Schinkenscheibe auf ein Stück extra starke Aluminiumfolie legen, Brötchenmasse daraufgeben und mit zweiter Schinkenscheibe bedecken. Mit Zucker bestreuen und mit Nelken bestecken. Alufolie überschlagen und an den Rändern gut umkniffen.

3

Bei 250 Grad im vorgeheizten Backofen 20 Minuten garen. Extra bereitete Madeirasoße, Kartoffelpüree und grüne Erbsen dazu reichen.