Schinken in saurer Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken in saurer SahneDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Schinken in saurer Sahne

Schinken in saurer Sahne
25 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Schinken am Stück
450 ml Hühnerbrühe
geriebene Zitronenschale
Lorbeerblatt
225 g Möhren
2 Stück große Zwiebel
100 g kleine Champignons
2 EL Kartoffelmehl (Mondamin)
2 EL Wasser
300 ml saure Sahne
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schinken in einen großen Topf legen, mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, bedecken und 45 Minuten ziehen lassen. Die Kochflüssigkeit abgießen (für Brühe oder Linsensuppe verwenden).

2

Das Fett vom Schinken abschneiden und das Fleisch mit der Hühnerbrühe wieder in den Topf geben.

3

Zwiebeln und Möhren in Scheiben schneiden.

Zitronenschale, Lorbeerblatt, Möhren und die Zwiebeln zugeben. Zum Kochen bringen, bedecken und weitere 45 Minuten ziehen lassen. Die Champignons unzerteilt zufügen.

4

Das Kartoffelmehl mit Wasser vermengen und in die saure Sahne rühren. In den Topf geben und gut umrühren.

5

Mit Pfeffer würzen (Salz ist nicht notwendig), bedecken und 20 Minuten ziehen lassen.

6

Den Schinken in Scheiben schneiden und mit der Sauce begießen.