Schinken in Teighülle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken in TeighülleDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Schinken in Teighülle

Rezept: Schinken in Teighülle
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hefeteig
250 g Mehl
15 g Hefe
125 ml Wasser
für die Füllung
4 Scheiben gekochter Schinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wir stellen einen Hefeteig von 250 g Mehl, 15 g Hefe, 1/8 Liter Wasser her. Die Hefe zerkrümeln wir und geben 1 Eßlöffel Mehl und etwas lauwarme Milch zum Aufgehen dazu. Das dauert ungefähr 5 Minuten.

2

Nachdem der Teig aufgegangen ist, fügt man das restliche Mehl hinzu.

3

Dann breiten wir den Teig auseinander und hüllen den gekochten Schinken völlig ein. Anschließend wird das ganze auf ein Backblech gegeben und bei mittlerer Hitze goldgelb gebacken.