Schinken-Käse-Stulle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken-Käse-StulleDurchschnittliche Bewertung: 41530

Schinken-Käse-Stulle

Rezept: Schinken-Käse-Stulle
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g tiefgekühlter Blätterteig
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
1 l lauwarmes Wasser
Mehl zum Kneten und Fromen
2 Bund glatte Petersilie
2 Knoblauchzehen
150 g milder roher Schinken
50 g Emmentaler (frisch gerieben)
Öl zum Einfetten
2 EL Milch
Kreuzkümmel online bestellen2 TL Kreuzkümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig auftauen lassen. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drükken. Hefe hineinbröckeln, mit Zucker, etwas Wasser und Mehl zum Vorteig verrühren. Mit einem Tuch bedeckt 15 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen. Restliches Mehl und Wasser zufügen, mit bemehlten Händen einen glatten Teig kneten, weitere 30 Minuten gehen lassen.

2

Abgebrauste Petersilie hacken, geschälten Knoblauch würfeln. Den Schinken würfeln. Blätterteig in kleine Stücke schneiden. Mitsamt Käse unter den Hefeteig kneten. Teig zu einem Laib formen, auf ein gefettetes Blech legen und 10 Minuten gehen lassen.

3

Mit dem Handrücken mittig eine tiefe Kerbe in den Laib drücken. Mit Milch bestreichen und mit Kreuzkümmel bestreuen. Im 200 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 3) auf der Mittelschiene etwa 50 Minuten backen und abkühlen lassen.