Schinken-Kartoffel-Pastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken-Kartoffel-PasteteDurchschnittliche Bewertung: 41523

Schinken-Kartoffel-Pastete

Rezept: Schinken-Kartoffel-Pastete
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
225 g gewürfelte festkochende Kartoffeln
25 g Butter
8 halbierte Schalotten
225 g magerer Räucherschinken (gewürfelt)
25 g Mehl
300 ml Milch
2 EL körniger Senf
50 g Ananas
Pfeffer
Salz
Teig
225 g Mehl
1 Prise Salz
Safranpulver
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
150 g Butter
125 g pikanter geriebener Käse
2 Eigelbe (plus etwas mehr zum Einpinseln)
4 TL kaltes Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in kochendem Wasser 10 Minuten garen. Gut abgießen und beiseite stellen.

2

Inzwischen die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Schalotten darin 3-4 Minuten dünsten, bis sie zu bräunen beginnen.

3

Die Ananas in Würfel schneiden.

Den Schinken zufügen und weitere 2 - 3 Minuten dünsten, dann das Mehl einrühren und noch 1 Minute dünsten. Nach und nach die Milch zugießen, dann Senf und Ananas einrühren. Unter Rühren aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Kartoffeln zugeben.

4

Für den Teig das Mehl mit Salz und Gewürzen in eine Schüssel sieben. Die Butter sorgfältig einarbeiten. Den Käse zufügen und mit Eidottern und Wasser zu einem Teig verkneten.

5

Die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Auflaufform auslegen. Die Füllung in die Form geben.

Den Teig am oberen Rand mit Wasser einpinseln.

6

Restlichen Teig ausrollen und die Füllung damit abdecken. An den Rändern gut andrücken.

Aus den Resten des Teiges Verzierungen ausschneiden, auf der Deckplatte anbringen und alles mit Ei einpinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C 40-45 Minuten backen.