Schinken-Kräuter-Röllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken-Kräuter-RöllchenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Schinken-Kräuter-Röllchen

Rezept: Schinken-Kräuter-Röllchen
495
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Tasse Milch (1,5 % Fett)
2 Scheiben Vollkorntoastbrot
je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch
4 Eier
Paprikapulver
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 gestr. EL Semmelbrösel
Instant-Fleischbrühe
4 Scheiben milder roher oder gekochter Schinken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch erhitzen. Das Toastbrot zerschneiden, in der Rührschüssel mit der heißen Milch übergießen und einige Minuten durchziehen lassen.

2

Die Petersilie und den Schnittlauch waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Mit einem Schneebesen die Eier, die Muskatnuss, das Paprikapulver, das Öl, die Semmelbrösel, die Petersilie und den Schnittlauch zur Brotmasse rühren. Die Instant-Brühe in sehr wenig warmem Wasser lösen und die Brotmasse damit abschmecken. 

4

Die Schinkenscheiben so ausbreiten, dass keine Risse zu sehen sind. Die Kräuterfüllung dick auf die Schinkenscheiben aufstreichen, bis alles verteilt ist. Die Scheiben aufrollen und auf das Backblech legen, dicht nebeneinander, damit die Röllchen nicht aufgehen. Die Schinkenröll hen im vorgeheizten Ofen 20 Minuten lang backen.

5

Ein Stück Alufolie, als Unterlage benützt, kann man seitlich hochschlagen und die Röllchen damit fest aneinanderdrücken.