Schinken-Kürbisbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken-KürbisbrotDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Schinken-Kürbisbrot

Rezept: Schinken-Kürbisbrot
234
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g fester Kürbis (entkernt)
1 EL Butter
1 EL Honig
1 TL Zitronensaft
2 EL gehackter Rosmarin
Salz
Pfeffer
4 Scheiben Bauernbrot
80 g Lachsschinken (dünn geschnitten)
2 EL Ketchup
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL gehackte Kürbiskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kürbis in 1 cm dicke Spalten schneiden und dann schälen.

Die Butter schmelzen lassen, mit dem Honig und Zitronensaft verrühren.

Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Die Kürbisspalten mit der Buttermischung bestreichen und nebeneinander auf das Backblech legen.

Mit dem Rosmarin, Salz und Pfeffer bestreuen.

3

Den Kürbis 5 bis 10 Minuten im Backofen garen, dann die Brotscheiben leicht rösten.

Während beides etwas abkühlt, den Schinken in Streifen schneiden.

4

Die Brote mit dem Tomatenmark bestreichen, mit den Kürbiskernen bestreuen und den Schinken und die Kürbisspalten darauf anrichten.