Schinken-Porree-Rouladen mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinken-Porree-Rouladen mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Schinken-Porree-Rouladen mit Tomatensoße

Schinken-Porree-Rouladen mit Tomatensoße
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Stangen Lauch
Salz
20 Scheiben gekochter Schinken
2 EL Butter
600 g Tomaten
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
50 ml trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Crème fraîche
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Lauch der Länge nach einschneiden, unter fließendem Wasser abbrausen, putzen und in 9 cm lange Stücke schneiden. Diese in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Je ein Lauchstück in eine Schinkenscheibe wickeln und in einer heißen Pfanne mit 2 EL zerlassener Butter goldbraun braten. Im vorgeheizten Ofen kurz warm halten.
3
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.
4
Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Tomatenstücke zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Wein und der Brühe ablöschen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Gemüse auf 4 Auflaufförmchen verteilen und die Lauchstücke darauf anrichten. Mit Crème fraîche beträufelt und Petersilie garniert servieren.