Schinkenbraten mit Honigglasur Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinkenbraten mit HonigglasurDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Schinkenbraten mit Honigglasur

Rezept: Schinkenbraten mit Honigglasur
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 EL Apfelgelee
4 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
1 ½ kg gepökelter Schweineschinkenbraten mit Schwarte
2 EL Butterschmalz
Außerdem
1 Apfel
Hier online kaufen.1 Hand voll Cranberry
2 Zweige Rosmarin
2 EL Butter
2 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Apfelgelee erwärmen, mit Zitronensaft und Cayennepfeffer zu einer Glasur verrühren. Den Schinkenbraten kalt abbrausen und trocken tupfen. Die Schwarte Rautenförmig einschneiden. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Dann 200 ml Wasser angießen. Den Braten mit etwas Glasur bepinseln und im vorgeheizten Backofen (175°C) 90 Min. braten und dabei immer wieder mit Glasur bestreichen.
2
In der Zwischenzeit den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Cranberries waschen. Die Butter in einer beschichtete Pfanne erhitzen und die Apfelscheiben, sowie die Cranberries zufügen und andünsten. Den Rosmarin klein zupfen und zusammen mit dem Honig zugeben. Bei mittlerer Hitze dünsten und leicht karamellisieren lassen.
3
Zum Servieren den Braten in Scheiben schneiden und nach Belieben mit den Früchten garnieren.