Schinkenfleckerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchinkenfleckerlDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Schinkenfleckerl

Rezept: Schinkenfleckerl
575
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
400 g feines Vollkornmehl
3 Eier
Salz
50 g Halbfettmargarine
250 g gekochter Schinken (fettarm)
125 ml saure Sahne
je 1 Msp. Salz und weißer Pfeffer
2 EL Semmelbrösel
2 TL Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Mehl, den Eiern, dem Salz und wenig Wasser einen glatten festen Tag kneten und diesen 1 Stunde ruhen lassen.

2

Den Teig danach etwa 1 mm dick ausrollen. Die Teigplatte etwas antrocknen lassen, dann 1,5 cm große Quadrate daraus schneiden.

3

3l Salzwasser zum Kochen bringen und die Fleckerl darin etwa 5 Minuten nicht zu weich kochen, dann kalt abbrausen und abtropfen lassen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fleckerl darin wenden.

4

Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Schinken in Würfel schneiden. Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen. Die Eigelbe mit der sauren Sahne, dem Salz und dem Pfeffer verquirlen. Die Schinkenwürfel unterrühren.

5

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Eimasse heben. Die Eimasse mit den Nudeln mischen.

6

Eine feuerfeste Form vorbereiten, die Schinkenfleckerl einfüllen, mit den Semmelbröseln bestreuen und den Auflauf 30 Minuten überbacken.