Schinkenmousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchinkenmousseDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Schinkenmousse

Rezept: Schinkenmousse
10 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gekochter Schinken
125 g Butter
125 ml Milch
2 gestr. EL Tomatenmark (aus der Tube)
Salz
Pfeffer
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
5 EL kaltes Wasser
375 ml Fleischbrühe (Instant)
3 EL Portwein
halbierte schwarze Oliven
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

500 g gekochten Schinken durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. 125 g Butter geschmeidig rühren, den Schinken, 125 ml Milch und 2 gestrichene EL Tomatenmark (aus der Tube) unterrühren, die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine mit 5 EL kaltem Wasser anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen.

2

375 ml Instant-Fleischbrühe erhitzen, von der Kochstelle nehmen, die Gelatine hineingeben, so lange rühren, bis sie gelöst ist. 3 EL Portwein hinzufügen, mit Salz, Pfeffer würzen, etwas abkühlen lassen.  6 EL von der Flüssigkeit unter die Schinkenmasse rühren, in eine mit Wasser ausgespülte Kastenform (30 x 11 cm) so viel von der übrigen Aspikflüssigkeit gießen, dass der Boden etwa 1 cm hoch bedeckt ist, im Kühlschrank erstarren lassen.

3

Die Aspikschicht mit halbierten, schwarzen Oliven und Petersilie garnieren, vorsichtig einige EL von der Aspikflüssigkeit darüber gießen, erstarren lassen.

Die Schinkenmasse in der Größe der Kastenform formen, auf die erstarrte Aspikschicht geben, vorsichtig mit einem in kaltes Wasser getauchten Messer glattstreichen, kalt stellen die restliche Aspikflüssigkeit auf einen flachen Teller gießen, erstarren lassen, in Würfel schneiden, die Schinkenmasse stürzen, mit den Aspikwürfeln anrichten.