Schinkenschnittchen mit Madeira-Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schinkenschnittchen mit Madeira-GeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Schinkenschnittchen mit Madeira-Gelee

Rezept: Schinkenschnittchen mit Madeira-Gelee
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Vollkornbrot
50 g Butter
1 TL feingehackte Petersilie
einige Tropfen Zitronensaft
8 Scheiben gekochter Schinken
1 Dose Madeira Gelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter wird schaumig geschlagen und mit der Petersilie und dem Zitronensaft verfeinert.

2

Bestreichen Sie die Vollkornbrotscheiben mit der Schnittlauchbutter und legen Sie auf jede Brotscheibe zwei Scheiben Schinken.

3

Sie können die Schinkenrollen mit einem Gemüsesalat füllen. Erhitzen Sie die Dose mit dem Madeira-Gelee leicht und überziehen Sie die Schnitten mit dem Gelee, wenn es erneut zu gelieren beginnt, und schneiden Sie die Schnittchen zwischen den Schinkenrollen durch.