Schlafrock-Würstchen und Tomatendip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlafrock-Würstchen und TomatendipDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Schlafrock-Würstchen und Tomatendip

Schlafrock-Würstchen und Tomatendip
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
4 Wiener Würstchen
Für den Tomatensalat
8 reife Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
2 EL Apfelessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl nativ extra
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Den Blätterteig auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche etwas ausrollen und in 4 Rechtecke (etwas länger als die Würstchen) schneiden. Die Würstchen der Länge nach mittig auf die Rechtecke legen und den Blätterteig von der Längsseite her jeweils um das Würstchen rollen. Etwas fest drücken, dann jeweils mit einem scharfen Messer in 4 Teile schneiden. Die Teile auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, in den heißen Ofen schieben und die Würstchen im Schlafrock in 15 Minuten goldbraun backen.
2
In der Zwischenzeit für den Tomatensalat die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün fein hacken. Tomaten und Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl mischen. 10 Minuten ziehen lassen, dann eventuell etwas nachsalzen. Den Tomatensalat zu den Würstchen im Schlafrock reichen.