Schlanker Hackfleischeintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlanker HackfleischeintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Schlanker Hackfleischeintopf

Schlanker Hackfleischeintopf
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Butter
250 g Rinderhackfleisch
3 Knoblauchzehen
2 TL Salz
2 kleine Zwiebeln
2 rote Paprika
2 grüne Paprika
4 kleine Zucchini
4 Tomaten
Fleischbrühe
1 TL gerebelter Oregano
1 TL gerebelter Basilikum
Pfeffer
300 g gekochte Muschelnudeln
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
1 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten.

2

Die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit dem Salz verrühren. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten putzen, waschen und vierteln. Die Kerne und die Häute entfernen und den Paprika in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

3

Das Gemüse zum Hackfleisch geben und kurz mitdünsten, dann die Fleischbrühe dazugießen. Den Eintopf mit dem Oregano und dem Basilikum würzen, mit Salz und dem Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze 1/4 Stunde köcheln lassen. Die gekochten Muschelnudeln dazugeben, alles nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Den Eintopf mit dem Schnittlauch garnieren.