Schlehen- oder Zwetschgenbrand Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlehen- oder ZwetschgenbrandDurchschnittliche Bewertung: 4157

Schlehen- oder Zwetschgenbrand

Schlehen- oder Zwetschgenbrand
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 900 ml
400 g Zwetschgen oder Schlehen
700 ml Weinbrand
200 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schlehen oder Zwetschgen mit einer Nadel einstechen und in ein großes Gefäß füllen.

2

Den Zucker und den Weinbrand hinzufügen, gut umrühren und das Gefäß verschließen. Durch ein mit einem Musselintuch ausgelegtes Sieb In eine Schüssel drücken. In sterilisierte Flaschen füllen, versiegeln und beschriften. An einem kühlen, dunklen Ort etwa drei Monate lagern, dabei einmal pro Woche vorsichtig schütteln. Wenn Sie Geduld haben, lassen Sie den Brand ein Jahr stehen, bevor Sie Ihn genießen. Dann schmeckt er so richtig gut.

Zusätzlicher Tipp

Sie können den Weinbrand auch durch Gin ersetzen.

Schlagwörter