Schlehen-Topfen-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlehen-Topfen-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 31512

Schlehen-Topfen-Kuchen

Rezept: Schlehen-Topfen-Kuchen
20 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Mürbteig:
250 g Mehl
110 g Butter
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Staubzucker
1 Ei
1 Zitronenschale unbehandelt
Topfenmasse:
750 g Topfen
100 g brauner Zucker
60 g Stärkemehl
250 g Schlehen-Orangen-Püree
1 Prise Salz
Weißmohn
120 g Staubzucker
8 Eier
1 Orangenschale unbehandelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Mürbteigzutaten werden rasch zu einem glatten Mürbteig verknetet, der 45 Minuten im Kühlschrank rasten sollte. Dann wird eine Teigform mit dem ausgewalkten Teig ausgelegt, wobei die Teigenden gut zusam mengedrückt werden müssen. Der Innenrand der Form sollte vorher mit Wasser bestrichen werden.

2

Für die Topfenmasse werden Staubzucker und Stärkemehl gut verrührt, dann wird diese Mischung mit dem Topfen, den Eidottern, dem Schlehen-Orangen-Püree und der frisch geriebenen Orangenschale verrührt.

3

Danach werden die Eiklar mit dem Zucker und der Prise Salz zu steifem Schnee geschlagen, der vorsichtig unter die Topfenmasse gehoben wird. Die Masse wird in die Tortenform gefüllt, mit Weißmohn bestreut und bei maximal 160°C im vorgeheizten Backrohr 70 Minuten gebacken.

4

Die weiße Masse wird auf den Mürbteigboden gestrichen und 30 Minuten gebacken, bis sie oben leicht bräunt, dann wird die blaue Masse darauf verteilt, mit Weißmohn bestreut und das Ganze noch 1 Stunde fertig gebacken.

Schlagwörter