Schleienfilet mediterran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schleienfilet mediterranDurchschnittliche Bewertung: 5155

Schleienfilet mediterran

Schleienfilet mediterran
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
4 Schleienfilets á 160-200 g
1 Bio-Zitrone
Salz, Pfeffer aus der Mühle
300 g Kirschtomaten
2 Zweige Rosmarin oder Oregano
50 g schwarze entsteinte Oliven
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine ofenfeste Form mit etwas Öl ausfetten. Das Schleienfilet abbrausen und trocken tupfen. Eventuell noch vorhandene Gräten herauszupfen oder die Filets schröpfen. Die Zitrone heiß waschen, trocken reiben und 1 TL Schale fein abreiben. Eine halbe Zitrone auspressen. Fischfilet mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Filetstücke nebeneinander in die Form legen.

2

Tomaten waschen, nach Belieben halbieren. Oregano oder Rosmarin waschen und trocken schütteln. Blättchen oder Nadeln fein hacken. Tomaten mit Oliven, Zitronenschale, Kräutern und restlichem Öl vermischen. Salzen und pfeffern. Die Mischung auf dem Filet verteilen. Den Fisch im Ofen (Mitte) in etwa 10 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken grüner Blattsalat und kleine gebratene Kartoffeln.

Schlagwörter