Schlemmerschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SchlemmerschnittenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Schlemmerschnitten

Rezept: Schlemmerschnitten
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
8 Scheiben Graubrot
Butter
8 Eier
8 EL Milch
Salz
1 geräucherter Aal
8 Scheiben Räucherlachs
2 Zwiebeln
30 g Keta-Kaviar (Lachskaviar, aus dem Glas)
50 g Kaviar (aus der Dose)
Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

8 Scheiben Graubrot mit Butter bestreichen. 8 Eier mit 8 EL Milch und Salz verschlagen. Butter in einer Stielpfanne erhitzen, die Eiermilch hineingeben. Sobald die Masse zu stocken beginnt, sie mit einem Löffel strichweise vom Boden der Pfanne losrühren, so lange weiter erhitzen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Das Rührei erkalten lassen, auf die Brotscheiben verteilen.

2

1 geräucherten Aal enthäuten, filetieren, in 16 Stücke (4,5 cm) schneiden. Von 8 Scheiben Räucherlachs jeweils 1 Scheibe auf jeder Brotscheibe anrichten, rechts und links daneben jeweils 1 Stück Aal legen. 2,5 Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden. Auf jede Brotscheibe 3 Zwiebelringe legen.

3

Jeweils die mittleren Zwiebelringe mit 30 g Keta-Kaviar (Lachskaviar, aus dem Glas) ausfüllen. Die beiden äußeren Zwiebelringe mit 50 g Kaviar (aus der Dose) ausfüllen. Die Brote mit Kerbel garnieren.