Schlesische Mohnkließla Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schlesische MohnkließlaDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Schlesische Mohnkließla

Rezept: Schlesische Mohnkließla
450
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in Scheiben schneiden. Die Rosinen waschen und in heißem Wasser einweichen.

2

Die Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen und 1/4l davon über das Brot gießen. Es soll gut durchweichen, jedoch nicht zerfallen.

3

Die restliche heiße Milch und den Rum über den Mohn gießen. Die Rosinen abtropfen lassen und mit den Mandeln zum Mohn geben. Die Mohnmasse gut durchmischen.

4

In eine Servierschale abwechselnd Brötchenscheiben und Mohnmasse schichten. Mit Mohn abschließen.

5

Die Mohnkließla 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen, mit Puderzucker besieben.

Zusätzlicher Tipp

Hier liegt kein Irrtum vor: Mohnkießla werden nicht rund geformt, sondern geschichtet. In Schelsien gehören sie traditionell zum Abschluss eine Festabends, wie an Weihnachten oder Silvester. Sie werden zu Glühwein genossen.